News 21.04.2015 - Verein

Vorstandstreffen in Leipzig: Arbeit mit Kulturellem verbinden

Vom 18. bis 19. April 2015 hat das Vorstandstreffen in Leipzig statt gefunden. Auf dem Plan standen neben Berichten des DAAD und des Vorstandes die Neugestaltung der Homepage sowie die Grundüberlegungen zum Vereinsjubiläum 2016.

Das Jubiläumsjahr 2016 im Blick: Vorstand und die DAAD-Koordination
Das Jubiläumsjahr 2016 im Blick: Vorstand und die DAAD-Koordinatoren des Programms „Europa macht Schule“

Nach dem Bericht des DAADs zu Neugestaltung der Europa-macht-Schule-Homepage, Personal- und Finanzsituation und einem Rückblick des Vereinsvorsitzenden, Frank Wittmann, wurden bereits die Grundlagen für die Jubiläumsfeier 2016 in Dresden gelegt. Des Weiteren wurde das diesjährige Jahrestreffen geplant und über die Vergabe der frei werdenden Vorstandsposten beraten. Nach der Arbeit folgten Abstecher in die Küche Griechenlands und Mexikos sowie ein abschließender Besuch am Leipziger Völkerschlachtdenkmal.

Neben dem Vorstand Frank Wittmann, Stefanie Plitt, Nikolina Susa, Björn Schneider, Tanja Butschek, Eszter Bodnar, Yulia Onuchina waren Madlen Hunger und Svenja Schäufele als Vertreter des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) in Leipzig. Organisiert wurde das Treffen dieses Mal vom Leipziger Vorstandmitglied Yulia Onuchina, Koordinatorin Süd. Neben der Vereinsarbeit hatte Yulia für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein kulturelles und kulinarisches Programm in der Stadt der Völkerschlacht organisiert. Getagt wurde passend dazu im „Soziokulturellen Zentrum Die Villa“.

Während des Treffens wurde nicht nur viel diskutiert, sondern auch viele neue Ideen generiert. So verließen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Leipzig mit neuen Arbeitsaufträgen, hoch motiviert und um kulturelle und kulinarische Erfahrungen reicher.