News 16.12.2021 - Passau - Programm

Koordinationstreffen in Passau

Um Europa an Schulen in Deutschland zu bringen, hat das Standort-Team Passau internationale Studierende für das Programm Europa macht Schule gesucht, die ihr Heimatland an einer Schule in Passau präsentieren möchten, und diese glücklicherweise gefunden.

Blick auf Passau

Um dies vorzubereiten, wurde am 15.12. das erste virtuelle  Kennenlerntreffen mit den internationalen Studierenden organisiert. Dabei wurden vorherige internationale Erfahrungen durch andere Projekte geteilt, wie auch die Gründe der Teilnahme an Europa macht Schule. Dabei waren die am meist genannten Gründe die Unterstützung einer internationalen Zusammenarbeit und die Chance die eigene Kultur Schülerinnen und Schülern zu vermitteln.

Ein Quiz über Deutschland, Europa und der Europäischen Union hat neues Wissen vermittelt, sowie die Wichtigkeit einer internationalen Kooperation in bestimmten Themen wie dem Klimawandel und Covid-19. Des Weiteren wurde die Notwendigkeit eines bunten Europas, das viele verschiedene Länder durch gemeinsame Ziele wie Frieden und eine offene, tolerante Gesellschaft vereint.  Projektideen wurden ebenfalls besprochen, die wiederum den Lehrkräften bei dem nächsten Koordinationstreffen präsentiert werden. Das EmS-Standort-Team, wie auch die internationalen Studierenden freuen sich schon auf die Projekte.

„Ich glaube an Europa. Ich bin überzeugt von Europa. Nicht nur als Erbe der Vergangenheit, sondern als Hoffnung und Vision für die Zukunft.” (Angela Merkel 2020)