News 26.10.2021 - DAAD - Programm - Verein

Welcome(back) im Programmjahr 2021/2022

… und auf dem Campus. Während Hörsäle und Campus seit kurzer Zeit wieder von Studierenden – glücklicherweise vermehrt auch wieder aus allen Ecken Europas und der Welt – bevölkert werden und somit die Werbung von Teilnehmenden für Europa macht Schule bereits auf Hochtouren läuft, trafen sich am vergangenen Samstag neue und erfahrene Standortaktive zum ersten von zwei Welcome(-Back)-Treffen.

Screenshot einer Videokonferenz mit 12 jungen Erwachsenen

Robert und Eszter vom Vorstand von Europa macht Schule e.V. führten die digital Anwesenden durch den Vor- und frühen Nachmittag, zu dem das Koordinationsteam im DAAD eingeladen hatte. Dabei stand eine Vorstellung des Vereins, seiner Aufgaben und der Arbeitsgruppen genauso auf dem Programm wie ein Einblick in erfolgreiche Projektbeispiele. Eine Gruppenarbeit zu aktuellen Fragen der AG PR und wichtige bzw. herausfordernde Station des Programmjahres ließ die Standortaktiven in einen spannenden Austausch mit dem Vereinsvorstand und den Vertreter/-innen des DAAD treten. Die Vernetzung zwischen neuen Ehrenamtlichen und den „alten Hasen“ ermöglichte es, dass alle Beteiligten einen umfangreichen Eindruck des bevorstehenden Programmjahres erhielten und für die anstehenden Aufgaben gut gewappnet sein sollten. Dazu trug nicht zuletzt die Vorstellung der Finanzorganisation am Standort und der größten Neuheit im Programm – dem EmS-Workspace – durch Elisa und Dom vom DAAD bei.

Für alle Interessierten findet ein zweites, inhaltlich gleiches Welcome(-Back)-Treffen am 6. November von 10 bis 15 Uhr virtuell statt. Den Anmeldelink haben alle offiziell registrierten Standortaktiven bereits erhalten. Sollte dieser bei euch untergegangen oder noch Fragen offen sein dann meldet euch gerne jederzeit per Mail beim Koordinationsteam im DAAD.