News 11.09.2021 - DAAD - Verein

Vorstandstreffen mit einem Hauch von Normalität

Zum ersten Mal seit dem März 2020 und nach zwei virtuellen Vorstandstreffen trafen sich Mitglieder des Vorstands von Europa macht Schule e.V. am Samstag, den 11.09.2021 in Präsenz in der Barockstadt Fulda.

Wobei “in Präsenz” hier bedeutet, dass sich vier Vorstandsmitglieder – natürlich geimpft oder genesen – vor Ort zusammenfanden und sich das Team der DAAD-Koordination sowie weitere Vorstandsmitglieder via Videokonferenz hinzuschalteten. Durch dieses hybride Format war es möglich, sich fast wieder wie vor der Pandemie über aktuelle Entwicklungen des Programms auszutauschen und die neue Förderlinien, die beispielsweise einen größeren Fokus auf den ländlichen Raum vorsehen, zu diskutieren.

Darüber hinaus stellte das Koordinationsteam die mit Spannung erwartete Neuerung vor, sich als Programmteilnehmer/-in auf der Homepage von Europa macht Schule einen eigenen Account anzulegen, sodass der Anmeldeprozess und die Verwaltung von Projekten nun deutlich einfacher und benutzerfreundlicher organisiert ist. Die Planung der schon bald anstehenden Welcome-(Back-)Treffen für neue und erfahrene EmS-Aktive, die Evaluation des zurückliegenden Programmjahres und die Finanzplanung der Vereinsaktivitäten füllten dann den Rest des Tages.

Alle Beteiligten genossen diese Abwechslung in der doch schon zur Gewohnheit gewordenen, nicht enden wollenden Reihe von Telefonkonferenzen und Videomeetings. Natürlich hoffen wir, dass das nächste Vorstandstreffen im Frühjahr 2022 uns wieder alle zusammen an den gleichen Ort führt und in Präsenz stattfinden kann.