News 07.07.2020 - Hamburg - Programm

Interview mit uns selbst

Das EmS-Standort-Team Hamburg hat sich während der Corona-Beschränkungen weiterhin virtuell getroffen. Bei einem dieser Treffen ist die Idee entstanden sich gegenseitig zu interviewen. Lest bzw. schaut selbst, was sie darin zu berichten haben!

Das EmS-Team Hamburg bei einem virtuellen Teammeeting
EmS-Team Hamburg: (v.l.n.r und v.o.n.u.) Heike, Caro, Hauke, Pauline, Katinka und Hilke

Normalerweise war unsere Standortarbeit immer durch viele Treffen, gemeinsame Unternehmungen und die Planung der großen Abschlussveranstaltung geprägt.  Aber die Normalität von vorher liegt zurzeit ja in weiter Ferne. Stattdessen ist inzwischen für uns alle etwas ganz anderes normal geworden: Massen an Videomeetings, Chatunterhaltungen und Telefonkonferenzen.

Daher haben wir uns überlegt ein kurzes Interview mit uns selbst zu machen und haben uns vier Fragen ausgedacht. Dabei haben wir uns zur Abwechslung gegen die überall präsente und fast alltägliche Technik entschieden und sind sozusagen “back to the roots” gegangen.
An dieser Stelle wünschen wir allen viel Spaß mit diesem kleinen und garantiert kaum digitalen Einblick in die Standortarbeit und unserem Leben während der COVID-19-Zeit!

Das Interview: „Weil Bilder manchmal mehr als viele Worte sagen“

1) Was machst du, wenn du nicht in einer Videokonferenz bist?

Screenshot von 6 verschiedenen Bildern zur Frage:
Antwortbilder: (v.l.n.r und v.o.n.u.) Heike, Caro, Hauke, Pauline, Katinka und Hilke

2) Womit hast du während Corona aufgehört/angefangen?

Screenshot von 6 verschiedenen Bildern zur Frage:
Antwortbilder: (v.l.n.r und v.o.n.u.) Heike, Caro, Hauke, Pauline, Katinka und Hilke

3) In einem Wort/Bild: Welchen europäischen Wert schätzt du seit den letzten Monaten besonders?

Screenshot von 6 verschiedenen Bildern zur Frage:
Antwortbilder: (v.l.n.r und v.o.n.u.) Heike, Caro, Hauke, Pauline, Katinka und Hilke

4) Was hat sich an deiner Arbeit im Standort-Team durch COVID-19 verändert?

Screenshot von 6 verschiedenen Bildern zur Frage:
Antwortbilder: (v.l.n.r und v.o.n.u.) Heike, Caro, Hauke, Pauline, Katinka und Hilke