News 20.01.2020 - DAAD - Programm

Schulungen für Gaststudierende im Januar

Das neue Jahr startete bei Europa macht Schule direkt mit zwei pädagogisch-interkulturellen Schulungen für Gaststudierende. An dieser Schulung durften alle bei EmS angemeldeten Gaststudierenden teilnehmen, um mehr über das Programm und die Umsetzung der Projekte zu erfahren. Alle Teilnehmer/-innen, die aus den unterschiedlichsten Ländern kommen, reisten hierfür aus ihren aktuellen Wohnorten in Deutschland nach Bonn.

Teilnehmer/-innen sitzen auf dem Boden und tauschen sich aus

Die Schulungen dienen in erster Linie dazu, den Gaststudierenden sowohl pädagogisches als auch interkulturelles Wissen an die Hand zu geben, sodass sie ihre Projektidee erfolgreich umsetzen können.

Am ersten Tag wurden pädagogische Methoden praktisch angewendet, um so einen möglichst breiten Methodenpool für die verschiedensten Projekte und Klassen kennenzulernen. Natürlich sind dabei auch einige Ideen für Projekt-Themen entstanden. Am zweiten Tag stand der Umgang mit verschiedenen Kulturkreisen auf der Agenda. Hier ging es vor allem darum, sich der eigenen Kultur bewusst zu werden und andere Kulturkreise und deren Traditionen und Eigenheiten kennenzulernen. Dies ist vor allem hilfreich, wenn es zu Missverständnissen aufgrund der verschiedenen Kulturen kommt. Aber auch für die Umsetzung des eigenen Projektes zur „Kultur des Heimatlandes“ ist es gut im Vorhinein zu wissen, welche Eigenschaften besonders spannend sind.

Mit diesen beiden Schulungen sind nun die Schulungstermine für das laufende Programmjahr 2019/20 abgeschlossen und alle Gaststudierenden können mit ihrem neu hinzugewonnenen Wissen erfolgreich in ihre Projekte starten. Hierbei wünschen wir allen Gaststudierenden viel Erfolg!

Eindrücke des Schulungswochenendes 11./12.01.2020

Eindrücke des Schulungswochenendes 18./19.01.2020