News 30.07.2019 - Programm - Verein

Jahrestreffen 2019 in Berlin

Am Wochenende vom 28. – 30.06.2019 hat der Verein Europa macht Schule e.V. das bisher größte Jahrestreffen in der deutschen Hauptstadt  abgehalten. Neben dem Kennenlernen anderer Standorte, des Vorstandes und der DAAD-Koordination stand auch der Rückblick auf das Programmjahr aus der Perspektive des Vereinsvorstands und der DAAD-Koordination im Vordergrund.

Gruppenfoto aller Teilnehmenden des Jahrestreffens, die fröhlich in die Kamera lachen und ihre Arme bewegen.

Mit 42 Teilnehmenden fügt sich das Jahrestreffen in ein neues Rekordjahr von Europa macht Schule ein. Weitere Rekordzahlen sind in den Statistiken der deutschlandweit durchgeführten EmS-Projekte zu finden.

Unser erfolgreiches Jahr haben wir auch in Berlin mit der Vorstellung eines EmS-Projektes alle miterleben dürfen. Paula aus Spanien stellte ihre Projektdurchführung vor, bei der man ihren Enthusiasmus und Spaß an dem Projekt nur schwer übersehen konnte.

Kennenlernen der Arbeitsgruppen von Europa macht Schule e.V.

Der Schwerpunkt des Jahrestreffens am Samstag lag auf dem Mehrere Leute sitzen um Tische herum und diskutieren ihre Ideen.Kennenlernen der Arbeitsgruppen des Vereins und der damit verbundenen Sammlung und Ausarbeitung von Ideen für die jeweiligen AGs. So konnte die AG Ausland erneut viele Interessierte für sich gewinnen und auch die Grundsteine für eine Draußen liegt auf einem Tisch ein großes Papier, auf dem die herumstehenden und -sitzenden Personen ihre Ideen notieren.AG Alumni wurden dank der zahlreich anwesenden Alumni gelegt. Die AG Didaktik entwickelte eine Projektidee für zukünftige Gaststudierende, um ihnen bei der Gestaltung und Entwicklung des eigenen Projekts, einige Umsetzungsmöglichkeiten als Beispiel zu geben. Auch die AG PR- und Kommunikation arbeitete an neuen Ideen für den Einsatz auf den bisherigen Social Media Kanälen wie Facebook und Twitter. Zudem kommt ein kleines Pilotprojekt hinzu: Instagram. Auf dem Kanal haben Bilder und der Blick “hinter die Kulissen” einen besonderen Schwerpunkt.

Auch der Spaß sollte nicht zu kurz kommen. Und so wurde für das Samstagabend-Programm ein Quiz organisiert. Quizmaster Robert stellte Fragen zu den Kategorien: “Europa”, “Unser Vorstand” und “Der Verein seit 2006”.

Neuer 1. Vereinsvorsitzender gewählt

Als letzten Punkt, aber deswegen nicht weniger wichtig, haben wir uns  am Sonntagvormittag schweren Herzens  von unserem langjährigen Vorstandsvorsitzenden Frank Wittmann verabschiedet.  Nach sieben Jahren als erster Vorstandsvorsitzender von Europa macht Schule e.V. gab er sein Amt ab. Er prägte lange die Arbeit  des Vereins. Die Mitglieder von Europa macht Schule e.V. und Martina von der DAAD-Koordinationsstelle dankten ihm für sein großes Engagement für den europäischen Austausch.

Die Vereinsmitglieder wählten Robert Gieske, bisheriger Beisitzer, zum neuen Vorstandsvorsitzenden. Auf den Posten des Beisitzers rückte Dorothee Staudt aus Frankfurt am Main nach.