News 11.12.2017 - Verein

Europa macht Schule e.V. trauert um Dr. Hanns Sylvester

Im Alter von 62 Jahren ist unser Mentor, Dr. Hanns Sylvester, überraschend verstorben.

Dr. Hanns Sylvester

Mit großem Bedauern haben wir vom Tode unseres Mentors, Dr. Hanns Sylvester, erfahren. Als Direktor der Nationalen Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit im DAAD hat Herr Sylvester unser Programm „Europa macht Schule“ mitverantwortet und unterstützt. Gemeinsam mit Herrn Sylvester und dem DAAD-Team organisierten wir 2016 auch das zehnjährige Jubiläum von „Europa macht Schule“ und feierten das dreißigjährige Bestehen des ERASMUS-Programms.

Herr Sylvester war im Beruflichen wie Privaten ein engagierter Botschafter unseres Programms. Durch seine fachliche Expertise und freundliche Art öffnete er uns Türen, gab uns neue Einsichten und Anstöße. Er hatte stets ein offenes Ohr für unsere Anliegen und stand uns bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite. Mit Herrn Sylvester verlieren wir einen Förderer, Fürsprecher und Freund, dessen Leidenschaft für den interkulturellen Dialog wir sehr vermissen werden.

Dr. Hanns Sylvester verstarb am 30. November 2017 nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 62 Jahren. Er hatte im Jahr 2014 die Leitung der Nationalen Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit im DAAD übernommen, in welcher „Europa macht Schule“ deutschlandweit koordiniert wird.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, der wir unser herzliches Beileid aussprechen möchten und viel Kraft für die kommende Zeit wünschen.

In herzlicher Anteilnahme

Frank Wittmann

Vorsitzender Europa macht Schule e.V.
im Namen des Vereins