Zurück

Methodisch-Interkulturelle Schulung

Zur Vorbereitung auf ihre Projekte können alle internationalen Studierenden, die sich in diesem Programmjahr für Europa macht Schule angemeldet haben, an einem methodisch-interkulturellen Schulungswochenende teilnehmen.

Studierende Im Veranstaltungssaal

Bei der Schulung setzen sich die internationalen Studierenden mit folgenden Themen interaktiv auseinander:

  • Wie finde ich ein gutes Thema für mein Projekt?
  • Wie gestalte ich ein spannendes Projekt?
  • Wie gehe ich gut mit den Schülerinnen und Schülern um?
  • Interkulturelle Kommunikation: Wie kann ich kulturelle Besonderheiten vermitteln, ohne Stereotype zu verwenden?
  • Was muss ich in solchen interkulturellen Situationen bedenken?
  • Wie ist das deutsche Bildungssystem aufgebaut?

Die Teilnahme an der Schulung ist optional.

Die Schulung findet auf Deutsch statt.

Die Schulung findet in Bonn statt und beginnt am Samstag um 09.00 Uhr und endet am Sonntag gegen 15.15 Uhr.

Für die Teilnahme erhältst du ein Zertifikat vom DAAD. Zudem sind die Leistungen anerkennbar als Äquivalent für 1 ECTS.

Die Teilnehmendenzahl ist auf 40 Personen pro Termin begrenzt. Die Plätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Die Anmeldung ist daher erst dann erfolgreich, wenn du eine Bestätigung per E-Mail erhalten hast.

Internationale Studierende, die gerne an der Schulung teilnehmen wollen, können sich gerne per Mail an das EmS-Koordinationsteam im DAAD melden.

Die Schulung ist äquivalent zu den Schulungen im Januar und April, daher kannst du nur an einer Schulung teilnehmen!

Informationen zur Veranstaltung

2. bis 3. Dezember 2023

Bonn

DAAD-Koordinationsteam